Teneriffa Inselmagazin - Teneriffa Immobilien - kostenlose Kleinanzeigen - private Immobilien auf Teneriffa

Teneriffa InselMagazin - Was Sie auf der Insel Teneriffa beachten sollten

Schützen Sie sich vor Sonnenbrand! Schützen Sie sich vor Gefahren! Schützen Sie sich vor Diebstahl! Schützen Sie sich vor Stress! Sorgen Sie dafür, dass Sie wichtige Medikamente, Telefonnummern, Anschriften, Flugtickets und wichtige Dokumente, wie die Ausweise, sicher am Urlaubsort haben.

Was Sie als Tourist beachten sollten

Schützen Sie sich vor Stress!
Sorgen Sie dafür, dass Sie wichtige Medikamente, Telefonnummern, Anschriften, Flugtickets und wichtige Dokumente, wie die Ausweise, sicher am Urlaubsort haben.

Schützen Sie sich vor Sonnenbrand!
Gerade im Winter ist die Haut empfindlich und wird, wenn sie plötzlich starker Sonnenstrahlung ausgesetzt wird, geschädigt. Der Urlaub kann dann zur Qual werden. Die angenehmen und nicht heissen Temperaturen verleiten nämlich allzuleicht dazu, die an die Sonne nicht gewöhnte Haut, zu stark zu belasten. Insbesondere Kinder sollten durch Sonnencremes mit starkem Lichtschutzfaktor geschützt werden. Falls Sie keine Sonnenhüte haben, können Sie diese am Urlaubsort preiswert erwerben. Der schwarze Vulkansand mancher Küsten ist etwas wunderbares, er kann jedoch tagsüber so heiss sein, dass man darauf nicht ohne Badesandalen gehen kann. Natürlich können Sie darauf auf dem Handtuch liegen und die angenehme Wärme von unten geniessen. Sonnenschirme für den Strand können Sie in den Urlaubsregionen sehr billig erwerben, das ist auf Dauer preiswerter als sie täglich zu mieten.

Schützen Sie sich vor Gefahren!
Der Atlantik ist nicht mit einem grossen Swimmingpool zu verwechseln. Starke Strömungen haben schon manchem Tourist das Leben gekostet. Insbesondere die Nordseiten der Inseln sind manchmal rauh und gefährlich. Benutzen Sie sichere Strände oder Naturschwimmbecken, die sogenannten Charcos. Nehmen Sie bei längeren Wanderungen ausreichend Flüssigkeit mit sich. Es kommt immer wieder vor, dass Urlauber Wanderungen unterschätzen und dann ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen

Schützen Sie sich vor Diebstahl!
Wie in allen Urlaubsregionen auf der Welt, können Touristen Opfer von “Langfingern” werden. Zwar sind die Kanaren relativ sicher, Unachtsamkeiten oder Leichtsinn können dennoch zu Verlust von wichtigen Dokumenten (Ausweis...), Geld oder Wertgegenständen (Fotoapparate...) führen. Beachten Sie bitte auch, dass sich einige Personen illegal auf den Kanaren aufhalten, für die auch Kleinigkeiten von Wert sein können. Bewahren Sie (wie auch an allen Urlaubsorten auf der Welt) keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt am Strand oder im Auto auf.

Wichtige Adressen & Telefonnummern:

Notrufnummern

Notfälle: 112 (Mitarbeiter sprechen auch Deutsch)

Nationalpolizei: 091

Guardia Civil: 062

Guardia Civil de Tráfico: +34 922 283 157

Seenotrettung: +34 900 202 202

Zivilschutz: +34 922 256 344

Toxikologischer Informationsdienst: +34 915 620 420

Konsulate

Deutsches Konsulat auf Gran Canaria

Calle Albareda 3, 2. Stock,
35007 Las Palmas de Gran Canaria
Telefon: +34 928 49 18 80
Geöffnet: Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 13.30 Uhr
https://spanien.diplo.de/es-de/vertretungen/generalkonsulat2

Deutsches Honorarkonsulat auf Teneriffa

Urbanización Jardines La Quintana, Calle Guillermo Rahn 4,
38004 Puerto de la Cruz
Telefon: +34 922 24 88 20
Geöffnet: Montag bis Donnerstag 10 bis 13 Uhr

Österreichisches Konsulat auf Gran Canaria

Avenida de Italia 6, 35100 Playa del Ingles
Telefon: +34 928 76 13 50
Geöffnet: Montag bis Freitag 10 bis 13 Uhr.
https://www.bmeia.gv.at/oeb-madrid/

Österreichisches Honorarkonsulat Teneriffa

Calle Perez Zamora 9, 2. Stock, 38400 Puerto de la Cruz
Telefon: +34 922 37 63 64
Geöffnet: Dienstag 10 bis 13 Uhr, Donnerstag 15 bis 18 Uhr.

Schweizer Konsulat auf Gran Canaria

Urbanización Bahía Feliz, Av. de Wind Surfing 8, Edificio de
Oficinas, Local 1, 35107 Playa de Tarajalillo
Telefon: +34 928 15 79 79
Geöffnet: Mittwoch bis Freitag 12 bis 17.30 Uhr.
https://www.eda.admin.ch/madrid

Kreditkarten-Verlust

Sperr-Notfruf aller Karten:

0049 116 116

Ausserdem:

VISA:
+1 410 5813 836 oder +1 410 5819 994 (International)
oder +34 915 192 100 (Spanien)

AMERICAN EXPRESS:
+49 699 7971 000 (Frankfurt)

MASTERCARD:
+49 697 9331 910 (Frankfurt)
oder International: +1 314 2756 690
oder +1 636 7227 111
oder in Spanien: +34 915 720 302

EUROCARD:
+34 915 196 000 oder +34 900 974 445

Flughafen (Aeropuerto)

Spanische Flughäfen, Fluginformation:

+34 902-404-704

Teneriffa Nord (Los Rodeos):

+34 922-635-998

Teneriffa Süd (Reina Sofia):

+34 922-759-200

La Gomera:

+34 922873000

La Palma:

+34 922-426-100

El Hierro:

+34 922-553-700

Ärztehäuser und Medizinische Zentren

Teneriffa Nord:

Deutsches Ärztehaus in Puerto de la Cruz
Urbanización La Paz, Plaza Laurel, 3,
38400 Puerto de la Cruz
Telefon: +34 922 38 51 59

Teneriffa Süd:

Deutsches Ärztehaus in Costa Adeje
Av. V Centenario, s/n
38660 Playa de la Américas
Telefon: +34 922 79 29 08

Tierärzte & Tierkliniken

Teneriffa Nord

HOSVETNORTE - Tierklinik Teneriffa Nord

Camino Los Perales 1
38314 La Orotava
​Telefon: +34 922 333 476

E-Mail: hospital@hosvetnorte.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:30 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 13:30 Uhr​​

Notfälle:
Montag bis Freitag: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag: 13:30 Uhr - 22:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr

Homepage: https://www.hosvetnorte.es/


Clinica Veterinaria Icod (empfehlenswert!)

C. la Salud 17, 38430 Icod de los Vinos
Telefon: +34 922 81 29 45

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10:30 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 10:30 Uhr - 13:00 Uhr​​


Teneriffa Süd

Tenerife South Veterinary Clinic Hospivet

Calle Las Moraditas, 7, 38639 Las Chafiras
Telefon: +34 822 71 14 19

Öffnungszeiten:
Rund um die Uhr​​ geöffnet!

Fähren (Líneas Marítimas)

Santa Cruz (Teneriffa):

Fred Olsen
Telefon: +34 922 628 200, +34 902 100 107

Naviera Armas
Telefon:
+34 922 534 050

Transmediterránea
Los Cristianos Teneriffa
Telefon: +34 902454645

Mit der Fähre nach Teneriffa

Es gibt zwei Fährstrecken die zwischen Spanien und Teneriffa. Naviera Armas ► betreibt zwei Strecken. Von Cadiz nach Santa Cruz de Tenerife fährt 1 x pro Woche und von Huelva nach Santa Cruz de Tenerife ungefähr 2 x pro Woche.

Fred Olsen
Fährverbindungen auf den Kanarischen Inseln und zum Spanischen Festland. Hier kommen Sie direkt zur Fährstrecken-Buchung ►

Radiosender aus Teneriffa - Radio online hören

Radio 6 Tenerife 102.3 & 94.2 FM

Radio online hören ►

Loca Latino Canarias

Radio online hören ►

Spectrum FM Canarias

Radio online hören ►

Energy FM 106.0 Pure dance

Radio online hören ►

Atlantis FM 98.2

Radio online hören ►

Coast FM Tenerife

Radio online hören ►

COPE Tenerife

Radio online hören ►

Experimental TV Radio

Radio online hören ►

Radio Gigante 102.2 FM

Radio online hören ►

Radio Horizon FM

Radio online hören ►

La Diez Capital Radio

Radio online hören ►

Oasis 106.3 FM

Radio online hören ►

Ycoden Daute Radio

Radio online hören ►

 

Teneriffa ist die vielseitigste aller Kanarischen Inseln

Sie liegt zwischen Gran Canaria (80 km) und La Gomera (30 km). Mit dem Pico del Teide besitzt sie den höchsten Berg (3.718 m) Spaniens mit dem größten Vulkankrater der Welt.

Natur, Vegetation und das Klima Teneriffas

Teneriffa besitzt wegen der Grösse und der Höhe klimatisch, geologisch und botanisch die grössten Gegensätze aller Kanarischen Inseln. Sie ist deshalb auch die artenreichste Insel...

Teide Nationalpark

Der Teide gehört zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Kanaren. Die Aussicht an der mitten durch den Park sich ziehende Landstrasse ist sehr vielfältig und atemberaubend.

GREGOR - Sonnenteleskop Teneriffa

Die klare Luft und die geringe Lichtbeeinflussung menschlicher Siedlungen sind der Grund, warum auf dem Teide eine Sternwarte errichtet wurde, die international Beachtung findet.

Die Geschichte der Kanaren

Die Besiedlung der Kanaren begann etwa 500 vor Christus mit den Guanchen, einem hellhäutigen Berbervolk aus Nordafrika. Die Herkunft belegen auch Mumienfunde.

Städte und Orte auf Teneriffa

Teneriffa hat wunderschöne Städte, Dörfer und Parkanlagen und bietet viel Abwechslung. Empfehlenswert sind auch der Teide Nationalpark, sowie das Anaga- und Teno Gebirge.

Touristische Zentren auf Teneriffa

Das grösste Tourismusgebiet befindet sich im Süden Teneriffas, unweit des internationalen Flughafens mit preiswerten Direktflügen aus zahlreichen europäischen Städten...

Was Sie als Tourist auf Teneriffa beachten sollten

Schützen Sie sich vor Sonnenbrand! Gerade im Winter ist die Haut empfindlich und wird, wenn sie plötzlich starker Sonnenstrahlung ausgesetzt sind  geschädigt...

Teneriffa Whale Watching - aber bitte mit Abstand!

Im Süden Teneriffas gibt es mehrere Veranstalter, die Wal- und Delfin-Aussichtsfahrten veranstalten. Häufig sind Pilotwale und es ist ein Erlebnis diese schönen Tieren in freier Wildbahn zu begegnen.

Wale und Delfine der Kanarischen Inseln

Im Bereich der Kanarischen Inseln konnten 27 verschiedene Wal- und Delfinarten nachgewiesen werden. Dies sind erstaunlich viele Meeres-Säugetierarten

Warum sterben Wale an den Küsten der Kanaren?

An den Küsten der Kanarischen Inseln Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura sind immer wieder tote oder sterbende Wale und Delfine angespült worden.

Portal de Canarias

Umfangreiches Reiseportal der 7 Kanarischen Inseln:
La Palma - La Gomera - Teneriffa - Gran Canaria
Lanzarote - Fuerteventura - El Hierro