skip to content
Der Mittelmeer-Laubfrosch auf Teneriffa: Eine faszinierende Amphibienart

Der Mittelmeer-Laubfrosch auf Teneriffa: Eine faszinierende Amphibienart

Flora & Fauna

Der Mittelmeer-Laubfrosch (Hyla meridionalis) ist eine faszinierende Amphibienart, die in verschiedenen Regionen des Mittelmeerraums beheimatet ist, einschließlich Teneriffa. Diese kleinen, grünen Frösche sind bekannt für ihre charakteristischen rauen Haut und ihr melodisches Quaken während der Paarungszeit.

Verbreitung und Lebensraum

Auf Teneriffa bewohnt der Mittelmeer-Laubfrosch hauptsächlich feuchte Gebiete, wie Feuchtgebiete, Flussufer, Bewässerungskanäle und Gärten. Sie sind besonders häufig in den höheren Gebieten der Insel anzutreffen, wo das Klima etwas kühler und feuchter ist.

Merkmale

Der Mittelmeer-Laubfrosch ist ein kleiner Frosch, der in der Regel zwischen 3 und 5 Zentimeter lang wird. Er hat eine leuchtend grüne Farbe, die ihm hilft, sich in seinem Lebensraum zu tarnen. Seine Haut ist oft von kleinen Warzen bedeckt, die ihm ein raues Aussehen verleihen. Ein weiteres auffälliges Merkmal sind seine großen Augen mit senkrechten Pupillen.

Lebensweise und Verhalten

Diese Frösche sind vor allem nachtaktiv und verbringen den Tag oft in der Nähe von Wasserquellen, wo sie sich vor Feinden verstecken können. In der Dämmerung und nachts werden sie jedoch aktiv und suchen nach Nahrung und Paarungspartnern. Während der Paarungszeit im Frühling sind die Männchen besonders lautstark und können mit ihrem charakteristischen Quaken gehört werden, während sie um die Aufmerksamkeit der Weibchen konkurrieren.

Ernährung

Der Mittelmeer-Laubfrosch ist ein Insektenfresser und ernährt sich hauptsächlich von kleinen Insekten, wie Fliegen, Mücken und Käfern. Sie nutzen ihre klebrige Zunge, um ihre Beute zu fangen, und sind dabei sehr effektiv.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Paarungszeit des Mittelmeer-Laubfroschs auf Teneriffa erstreckt sich von Frühling bis Sommer. Während dieser Zeit versammeln sich die Männchen in Gewässern und quaken lautstark, um die Weibchen anzulocken. Die Weibchen legen ihre Eier in flachen Gewässern ab, die sich schnell entwickeln und zu Kaulquappen heranwachsen. Die Kaulquappen durchlaufen eine Metamorphose, bei der sie sich allmählich zu ausgewachsenen Fröschen entwickeln.

Schutzstatus und Bedrohungen

Der Mittelmeer-Laubfrosch steht auf Teneriffa und in anderen Teilen seines Verbreitungsgebiets unter verschiedenen Bedrohungen, darunter Lebensraumverlust, Verschmutzung von Gewässern und Einführung invasiver Arten. Einige Schutzmaßnahmen, wie die Erhaltung von Feuchtgebieten und die Reduzierung von Pestiziden in landwirtschaftlichen Gebieten, sind wichtig, um ihren Lebensraum zu erhalten und ihre Populationen zu schützen.

Der Mittelmeer-Laubfrosch ist eine faszinierende Amphibienart, die einen wichtigen Teil des Ökosystems auf Teneriffa darstellt. Durch die Erhaltung ihrer Lebensräume und den Schutz vor Bedrohungen können wir dazu beitragen, dass diese schönen Frösche auch in Zukunft in ihrer natürlichen Umgebung existieren können.

Text- und Bildquellen: "Der Anzeiger Teneriffa" (2004-2017), Pixabay, Pexels, H@rry (Matlik-Design und privat), Gabriele Lindthard, Alonso Daquilo, Familien, Freunde und Bekannte

Teneriffa InselMagazin Umwelt und Natur Teneriffa

Umwelt & Natur

Erlebe die beeindruckende Natur Teneriffas mit dem Pico del Teide, üppigen Wäldern und atemberaubenden Küsten. Lass dich von der Schönheit der Insel verzaubern.

Teneriffa Insel Magazin Orte und Regionen auf Teneriffa

Orte & Regionen

Entdecke die Vielfalt und Geschichten Teneriffas. Lerne die größte Kanarische Insel von allen Seiten kennen.
 

Teneriffa Insel Magazin Geschichte und Geschichten auf Teneriffa

Geschichte & Geschichten

Tauche ein in die Legenden und Mythen Teneriffas. Entdecke historische Geschichten und lass dich von zeitlosen Erzählungen fesseln. Eine Welt voller Geheimnisse erwartet dich.

Teneriffa Insel Magazin Gesellschaft und Politik auf Teneriffa

Gesellschaft & Politik

Erlebe die faszinierende Gesellschaft und die dynamische politische Landschaft Teneriffas. Tauche ein in diese vielschichtige Inselwelt.

Teneriffa InselMagazin Wissen und Wissenschaft auf Teneriffa

Wissen & Besserwissen

Erweitere deinen Horizont mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und überraschenden Fakten über Teneriffa. Ein Paradies für Naturfreunde und Wissbegierige!

Teneriffa InselMagazin Wissen und Wissenschaft auf Teneriffa

Kostenlose Kleinanzeigen

Wo "Gratis" auf "Grandios" trifft! Schalte kostenlose Immobilien-Anzeigen und nutze die Gratis-Werbung für Kleingewerbe mit bis zu 10 Bildern. Effektiv und völlig kostenlos!

Teneriffa InselMagazin

Umwelt & Natur

Teneriffa: Recycling und nachhaltige Abfallwirtschaft

Recycling und effiziente Abfallwirtschaft sind auf Teneriffa zentrale Themen im Rahmen der Umweltbemühungen.

Durch umfassende Recyclingprogramme und die Förderung der Abfalltrennung wird versucht, den ökologischen Fußabdruck der Inselbewohner zu reduzieren. Zusätzlich unterstützen lokale Behörden und Organisationen Initiativen zur Müllvermeidung und zur umweltfreundlichen Abfallentsorgung. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Umwelt sauber zu halten und die natürlichen Ressourcen der Insel nachhaltig zu nutzen.

Up