skip to content
Roque de Garachico: Ein Naturwunder vor der Küste Teneriffas

Roque de Garachico: Ein Naturwunder vor der Küste Teneriffas

Flora & Fauna

Der Roque de Garachico, ein majestätischer Felsen, der etwa 300 Meter vor der Küste im Meer aufragt, ist nicht nur ein geologisches Phänomen, sondern auch das markanteste Wahrzeichen der Gemeinde Garachico im Norden Teneriffas. Dieses Naturdenkmal spielt eine entscheidende Rolle in der kulturellen Identität der Stadt und ihrem historischen Hafen, da es seit Jahrhunderten ein bedeutendes geografisches Merkmal ist und von fast überall in der Umgebung sichtbar ist.

Geologischer Ursprung

Um die Entstehung dieses einzigartigen Naturwunders zu verstehen, müssen wir in die Vergangenheit eintauchen, als das Lavadelta der "Unterinsel" Isla baja entstand, auf der sich heute die Ortschaften Garachico, Los Silos und Buenavista befinden. In dieser Ära bewegten sich die Klippen von La Culata durch eine Reihe von Eruptionen landeinwärts, wobei enorme Mengen flüssiger Lava ausgestoßen wurden. Diese Lava strömte rasch auf die Küste zu, stürzte die Klippen hinunter und formte eine ausgedehnte Plattform.

Im Laufe der Zeit erodierte das Meer allmählich die Küstenlinie dieser neuen Plattform, doch der Roque de Garachico widerstand den Erosionskräften dank seiner Zusammensetzung und Morphologie und blieb als isolierter Felsen für immer bestehen.

Flora und Fauna

Der östliche Teil des Felsens, der besser vor den vorherrschenden Winden geschützt ist, beheimatet einen üppigen Sukkulentenbuschwald mit einigen bemerkenswerten Pflanzenarten. Dazu gehören die imposanten Balsam-Wolfsmilch und Kandelaberwolfsmilch, begleitet von Hornklee, Kanarenmargerite, Eiskraut, Glatter Baumschlinge, Oleanderblättriger Kleinie, Spargel und Schizogyne.

In den steinigeren und dem Meer stärker ausgesetzten Zonen gedeihen Arten, die sich an den extremen Salzgehalt angepasst haben, wie Nymphendolde, Frankenie, Meerfenchel, Zwerg-Strandflieder und der vom Aussterben bedrohte Strandflieder Limonium imbricatum.

Der Roque de Garachico ist auch ein wichtiger Brutplatz für einige seltene Seevogelarten, darunter der Bulwersturmvogel, der Sepiasturmtaucher und die Mittelmeermöwe. Es wird vermutet, dass auch der Barolosturmtaucher und der Madeira-Sturmvogel hier brüten. Zusätzlich finden sich auf dem Felsen Nistplätze für die Felsentaube, den Einfarbsegler und den Turmfalken.

Unter den Reptilien, die hier zu finden sind, zählen der Gekko, die Kanareneidechse und der Kanarenskink zu den bemerkenswertesten Arten. Des Weiteren beherbergt der Roque de Garachico eine endemische Schneckenart, die Hemicycla bidentalis, sowie die Kanarische Fallmotte Amicta cabrerai, deren Weibchen ihr gesamtes Leben lang in einer kleinen Pflanzenstruktur verbringen, da sie keine Flügel haben.

Der Roque de Garachico ist nicht nur ein imposantes geologisches Wunder, sondern auch ein bedeutendes Ökosystem, das eine Vielzahl einzigartiger Pflanzen- und Tierarten beheimatet. Als Wahrzeichen der Gemeinde Garachico bleibt er ein unverzichtbarer Bestandteil der kulturellen und natürlichen Landschaft Teneriffas, der Besucher aus aller Welt anzieht und gleichzeitig einen wichtigen Lebensraum für die lokale Fauna und Flora darstellt.


Text- und Bildquellen: "Der Anzeiger Teneriffa" (2004-2017), Pixabay, Pexels, H@rry (Matlik-Design und privat), Gabriele Lindthard, Alonso Daquilo, Familien, Freunde und Bekannte

Teneriffa InselMagazin Umwelt und Natur Teneriffa

Umwelt & Natur

Erlebe die beeindruckende Natur Teneriffas mit dem Pico del Teide, üppigen Wäldern und atemberaubenden Küsten. Lass dich von der Schönheit der Insel verzaubern.

Teneriffa Insel Magazin Orte und Regionen auf Teneriffa

Orte & Regionen

Entdecke die Vielfalt und Geschichten Teneriffas. Lerne die größte Kanarische Insel von allen Seiten kennen.
 

Teneriffa Insel Magazin Geschichte und Geschichten auf Teneriffa

Geschichte & Geschichten

Tauche ein in die Legenden und Mythen Teneriffas. Entdecke historische Geschichten und lass dich von zeitlosen Erzählungen fesseln. Eine Welt voller Geheimnisse erwartet dich.

Teneriffa Insel Magazin Gesellschaft und Politik auf Teneriffa

Gesellschaft & Politik

Erlebe die faszinierende Gesellschaft und die dynamische politische Landschaft Teneriffas. Tauche ein in diese vielschichtige Inselwelt.

Teneriffa InselMagazin Wissen und Wissenschaft auf Teneriffa

Wissen & Besserwissen

Erweitere deinen Horizont mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und überraschenden Fakten über Teneriffa. Ein Paradies für Naturfreunde und Wissbegierige!

Teneriffa InselMagazin Wissen und Wissenschaft auf Teneriffa

Kostenlose Kleinanzeigen

Wo "Gratis" auf "Grandios" trifft! Schalte kostenlose Immobilien-Anzeigen und nutze die Gratis-Werbung für Kleingewerbe mit bis zu 10 Bildern. Effektiv und völlig kostenlos!

Teneriffa InselMagazin

Umwelt & Natur

Teneriffa: Recycling und nachhaltige Abfallwirtschaft

Recycling und effiziente Abfallwirtschaft sind auf Teneriffa zentrale Themen im Rahmen der Umweltbemühungen.

Durch umfassende Recyclingprogramme und die Förderung der Abfalltrennung wird versucht, den ökologischen Fußabdruck der Inselbewohner zu reduzieren. Zusätzlich unterstützen lokale Behörden und Organisationen Initiativen zur Müllvermeidung und zur umweltfreundlichen Abfallentsorgung. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Umwelt sauber zu halten und die natürlichen Ressourcen der Insel nachhaltig zu nutzen.

Up